Mit unserem Projektmanagement kommen Sie sicher ans Ziel.

Das Projektmanagement hat sich seit seinen Anfängen vor etwa 30 Jahren zu einem bedeutsamen eigenständigen Bereich in den verschiedensten Branchen entwickelt. Längst ist bekannt, dass bei größeren wirtschaftlichen Einheiten ein so großer Koordinations-, Abstimmungs- und Überwachungsbedarf entsteht, dass hierfür eigene Strukturen geschaffen werden müssen.
 
Die zielgerichtete Realisierung von Projekten ist angesichts immer engerer Zeit- und Kostenrahmen, immer knapper werdender Ressourcen, steigender gesetzlicher Anforderungen und immer hochwertigerer technischer Standards, untrennbar mit einem durchgängigen und vorausschauenden Projektmanagement verbunden.

Wir haben diese Herausforderung früh erkannt und uns auf das Projektmanagement im Bauwesen und Consultingbereich spezialisiert. Somit greifen wir mittlerweile auf einen fundierten Wissensstand von mehr als zehn Jahren zurück.
 
Die Übernahme der Projektmanagementleistungen erfolgt sowohl in Stabsstellenfunktion, als beratende Funktion integriert in der Aufbauorganisation des Auftraggebers, als auch in der direkten Linienfunktion (Vorgehensverantwortlich), d.h. der Auftraggeber lässt sich bei der Verfolgung seiner Projektziele durch einen Projektmanager vertreten und behält sich nur wenige Auftraggeberentscheidungen vor.

Leistungsübersicht: OTTAWA Projektmanagement

Organisation und Information

  • Organisationsplanung
  • Projektstrukturierung
  • Projektabläufe
  • Informationsabläufe
  • Dokumentation- und Archivierungsabläufe
  • Organisationshandbuch
  • Controlling, Soll-Ist-Vergleich

Terminmanagement

  • Gesamtrealisierungsplan
  • Rahmenterminplan
  • Detailterminplan
  • Kapazitäten- Ressourcenplanung
  • Controlling, Soll-Ist-Vergleich

Kostenmanagement

  • Kostenstruktur
  • Kostenbudget
  • Finanzmittelplanung
  • Kostensteuerung
  • Kostenverfolgung
  • Rechnungslegung
  • Controlling, Soll-Ist-Vergleich

Qualitätssicherung

  • Projekthandbuch
  • Qualitätsstandard
  • Technische- und betriebliche Anforderungen
  • Baulogistik und Arbeitsvorbereitung
  • Aufzeigen von Leistungs- und Planungslücken
  • Controlling, Soll-Ist-Vergleich

Vertragsmanagement

  • Beratung bei Vertragsgestaltungen
  • Mitwirkung bei Vertragsverhandlungen für Ingenieur- und Bauleistung
  • Nachtrags- und Abwehrmanagement

Krisenmanagement

  • Identifikation
  • Analyse
  • Bewertung
  • Checkliste
  • Maßnahmen

Instandhaltungsmanagement

  • Erfassen des Objektes und der spezifischen Grunddaten
  • Strukturierung
  • Aufzeigen des Instandhaltungspotentials
  • Aufbauorganisation
  • Festlegung und Implementierung der Ablauforganisation